Die Konferenz

5. – 7. Juni: Utopie. Konferenz für praktische Kritik
Forum Stadtpark

Tag für Tag verwenden wir Begriffe, die so gebräuchlich und so sehr Teil des Alltagsverstands sind, dass wir uns meist gar nicht über deren eigentliche Bedeutung, ihre Geschichte und ihre verschiedenen Formen verständigen. Die Konferenz für praktische Kritik soll eine grundsätzliche Auseinandersetzung mit diesen Begriffen und Konzepten ermöglichen und vor allem Raum für Kritik und Diskussion schaffen. Die Konferenz findet zum dritten Mal statt. Nachdem wir uns mit dem Begriff „Staat“ (2018) und Demokratie (2019) auseinandergesetzt haben, wollen wir nun darüber hinaus gehen, und uns dem Begriff Utopie widmen. Die Konferenz ist zugleich Höhe- und Endpunkt der Veranstaltungsreihe „Es könnte anders sein“. In Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen werden wir die Auseinandersetzung mit dem Begriff Utopie noch weiter vertiefen.

Die Teilnahme und der Besuch der Film- und Lesekreisreihe sind keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Konferenz! Details zum Programm der Konferenz werden Mitte April veröffentlicht.